1988 - 2018

Name:               Mahid Ben Nazeer

Rasse:               Vollblut Araber

Geschlecht:      Wallach

Farbe:                Schimmel

Geburtsdatum: 26.04.1988

 

 

 

Natalie x Madkour I

 

Näher kennen gelernt habe ich Mahid im Alter von ca. 6 Jahren, nachdem er kastriert worden war und er jemanden brauchte, der ihn während der "schweren" Zeit danach betreute. Damals war er noch im Besitz meiner Lebensgefährtin Sylvia, die ihn mit 5 Monaten gekauft und ihn zum Decken ihrer Stute Shawaana Bint Shaik und deren Mutter eingesetzt hatte. Nachdem er aber ein Freizeitpferd werden sollte, wurde leider recht bald die Entscheidung zur Kastration getroffen.

 

Es dauerte nicht lange und ich wußte, dass Mahid mir gehören sollte, da wir gleich von Beginn an ein unheimlich gutes Team bildeten und eine intensive Vertrauensbasis (Freundschaft) entstand.

 

Mahid hatte von Anfang an nicht dieses guckige, nervöse und schreckhafte Verhalten wie man es oft bei Vollblutarabern sieht, sondern war mir gegenüber immer voller Vertrauen und auch immer bereit neue schwierige Aufgaben zu lösen - sein toller Charakter wird von allen die ihn kennen sehr hoch geschätzt.

 

Ich lernte mit ihm das Reiten (meine erste Aktion war, ihn auf western umstellen zu lassen) und habe mit ihm gemeinsam alle notwendigen Grundbegriffe des westernreitens gelernt, Ziel war niemals ein Turnierpferd aus ihm zu machen, sondern einen verlässlichen Partner für die Freizeit.

 

Gemeinsam mit meiner Lebensgefährtin und ihrer Stute Shawaana haben wir sehr viele Kurse besucht (NHT, Wanderreitkurse, Zirkuslektionen, etc.) und waren sehr oft mit unseren Pferden auf Urlaub in Österreich bzw. bei mehreren 2-Tages- und auch einer 4-Tagestour unterwegs.

 

Unvergesslich wird mir in Erinnerung bleiben, wie wir vor einigen Jahren in der Steiermark gemeinsam mit unseren Pferden den Plankogel bis zum Gipfelkreuz erklommen hatten und Mahid nach dieser anstrengenden 2 Tagestour keine groben Erschöpfungsanzeichen hatte, sondern nach dem Motto "was machen wir als nächstes", nach einem Ruhetag wieder vollfit für den nächsten größeren Ausritt war.

 

Mittlerweile ist Mahid 22 Jahre alt und strahlt sichtbar eine unheimlich intensive Ruhe aus und ist nach wie vor ein absolut zuverlässiger Partner ohne mir jemals Schwierigkeiten bereitet zu haben. Er passt immer auf seinen Reiter auf und hat noch nie schlechte Eigenheiten gezeigt, weder bei der Grundausbildung noch bei schwierigsten Lektionen die er im Laufe seinens Lebens gelernt hat. Er ist sehr geschickt im Meistern von Aufgaben beim Wanderreiten und überwindet Hindernisse aller Art ohne Hektik und viel Geschick - seien es Flüsse, Baumstämme, Gestrüpp, Moorboden, etc.

 

Ich hoffe, dass wir noch viele gemeinsame Jahre auf der Sweetwaterranch verbringen dürfen und freue mich auf interessante Aktivitäten mit den anderen gleichgesinnten "Mitbewohnern".

 

Zum Routenplaner: zur Ranch

"Frättingsdorf Bhf" öffentlich erreichbar mit dem Zug:
zur ÖBB Seite

Sweet Water Ranch [-cartcount]